Schlüsselelement für Energiewende

Wasserstoff-Zukunft: JUMO bietet als Entwicklungspartner effiziente Lösungen

Wasserstoff entwickelt sich gerade zu DEM Energieträger der Zukunft. Er lässt sich mit Hilfe erneuerbarer Energien (Wind, Sonne, Wasserkraft oder Biomasse) nicht nur CO2-neutral gewinnen, sondern auch gut speichern und vielseitig verwenden. JUMO ist nicht nur Lieferant, sondern auch Entwicklungspartner und Lösungsanbieter.

Downloads zur Pressemeldung

Pressefoto
(JPG, 215.3kB)
Pressefoto
(TIF, 4.08mB)

„Wir sehen Wasserstoff als zukunftsträchtige Technologie und wollen an der dynamischen Entwicklung partizipieren“, sagt Rainer Moritz, Branchenmanager Erneuerbare Energien, bei JUMO. JUMO stellt seine Produktpalette auf der Messe „Hydrogen Technology Expo“ (27. und 28. September 2023) in Bremen vor.

Wasserstoff ist also ein wahrer Alleskönner. Doch mangelt es noch an der nötigen Infrastruktur, um all die ehrgeizigen Ziele realisieren zu können. Es müssen deshalb jetzt und in Zukunft viele neue Technologien und Systeme rund um das Medium Wasserstoff entwickelt werden. Das beginnt bei Elektrolysesystemen und hört bei Brennstoffzellen noch lange nicht auf. Auch Technologien zum Ersatz von Erdgassystemen oder zur CO2-freien Synthese von E-Fuels werden benötigt.

Umgang mit Wasserstofftechnologien eine Herausforderung

Für viele Unternehmen ist der Umgang mit Wasserstofftechnologien eine große Herausforderung. Es müssen neue Lieferanten und neue technische Lösungen gefunden werden. Insbesondere für den Umgang mit explosiven Gasen werden spezielle Produkte und spezielles Know-how erforderlich.

„Hier kommt JUMO mit seiner breiten Palette an Produkten für Wasserstoff ins Spiel“, sagt Moritz und verweist auf die Mess- und Regeltechnik für Druck, Temperatur, Füllstand, Leitfähigkeit, Durchfluss und Safety mit entsprechenden Zulassungen für Explosionsschutz, funktionale Sicherheit oder Schiffzulassungen.

„Zudem bietet JUMO aber auch sein Know-how als Entwicklungspartner für Projekte entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette von der Erzeugung bis zur Nutzung an“, fasst Moritz die Bandbreite der Unternehmensgruppe aus Fulda zusammen.

Messe in Bremen größte Wasserstoffkonferenz weltweit

Die „Hydrogen Technology Expo“ ist die weltweit größte Konferenz und Ausstellung, die sich ausschließlich mit fortschrittlichen Technologien für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie beschäftigt.

Auf dieser Veranstaltung kommen Vertreterinnen und Vertreter der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette zusammen, um gemeinsam an der Entwicklung innovativer Lösungen für eine kohlenstoffarme Energieversorgung zu arbeiten.

Haben Sie noch Fragen?


Pressesprecher

Pierre-Yves Walch 0032 87 59 53 00 0032 87 59 53 00